CM.com, international in telecom

Brabant ist groß in Big Data

Brabant ist Vorläufer in Big Data. Brabanter Unternehmen profitieren von schneller Kenntnisentwicklung. Data Scientist wird man bei der JADS in Den Bosch. Die in der Brabant Brand Box enthaltenen Informationen dürfen kostenlos für positive Darstellungen von Brabant verwendet werden.

Brenna question

Von der Internetsicherheit bis hin zum Zurverfügungstellen von Data Scientists

Wenn man eine Webseite besucht, registrieren Cookies, was man anschaut und wie lange. Einen Augenblick später erscheint eine auf die Person zugeschnittene Anzeige. Unser öffentliches Verhalten wird in Datenbanken erfasst. Die neue Wirtschaft basiert auf Daten. Viele Anwendungen sind denkbar. So kann ein Autovermieter das Fahrverhalten von Kunden genau festhalten. Die Software von Maschinen verbessert sich fortlaufend durch intelligentes Feedback der großen Mengen an Nutzungsdaten, die diese Geräte selbst erzeugen. Brabant ist ein stolzer Wegbereiter der Data Science. Brabanter Unternehmen profitieren stark von der schnellen Kenntnisentwicklung.

Kamera erkennt Bewegungsabläufe

Datenerfassung kann eine Lösung zur Verhinderung von Gewalt sein. So hat die Technische Universität Eindhoven gemeinsam mit Philips ein neues Kamerasystem entwickelt. Sobald die Kamera Verhaltensabläufe erkennt, die auf Aggression hinweisen, werden Rowdys von der Kamera registriert. Das schreckt ab!

Hochschulstudium Data Science

Brabanter Unternehmen, Bildungsstätten und staatliche Einrichtungen vereinen ihre Kräfte, um die datengetriebene Wirtschaft anzukurbeln. Mit verhaltenem Stolz eröffnete 2016 die erste niederländische Hochschule für Data Science seine Tore: die Jheronimus Academy of Data Science (JADS) in Den Bosch. Eine enge Zusammenarbeit zwischen der Technischen Universität Eindhoven, der Tilburg University, der Stadt ’s-Hertogenbosch, der Provinz Nordbrabant sowie der internationalen Wirtschaft in und außerhalb der Region Brabant.

Renommierte Preise

Brabant schafft so einen Nährboden für junge Tech-Unternehmen mit innovativen Ideen. Zum Beispiel das junge BitSensor aus Eindhoven. Während herkömmliche namhafte Security-Unternehmen es nicht schaffen, Unternehmens- und Verbraucherdaten adäquat zu sichern, fängt BitSensor Computerhacker im Rekordtempo ab. Das junge Unternehmen hat bereits mehrere Preise ergattert. Die innovativen Brabanter Unternehmen und Bildungsstätten des Sektors sichern so den Platz Brabants auf der Weltkarte.

Hier finden Sie Infos und Artikel über:

JADS wildlife hackathon, fotografie Bart van Overbeeke
Foto: Bart van Overbeeke

Mit Big Data wilde Tiere schützen?

Lesen Sie die Geschichte des Gewinners des ersten Wildlife Hackathons der Jheronimus Academy of Data Science.

Lesen Sie mehr

CM.com: International kommunizieren

Telekommunikationsunternehmen CM.com fördert Unternehmergeist der Beschäftigten. Manager gibt’s nicht: „Bei uns tut jeder, was er gut kann. Neue Ideen? Gerne!“

Lesen Sie mehr
CM.com, international in telecom
Foto: Peter van Trijen

BitSensor packt Hacker beim Kragen

Mit der innovativen Sicherheitssoftware von BitSensor werden Hacker im Nu geschnappt. Das Unternehmen aus Eindhoven wurde damit „Start-up des Jahres“.

Lesen Sie mehr

Brennas Highlights

De Bende für Lichtfestival GLOW

Glow in Eindhoven ist eines der meistbesuchten Lichtkunstfestivals der Welt. Die Designer von „De Bende“ haben die Aufgabe, eine neue Ausschilderung für GLOW zu entwerfen.

Ravanello in Breda, Ralph Geerts, photo Karlijn van den Elshout

Brabant: Europäische Gastronomieregion 2018

Fooddesigner Geerts arbeitet mit Essen aus Brabant, mit Bauern, Köchen, Verbrauchern. Im Mittelpunkt: kulinarische Neuerungen, Nachhaltigkeit, Gastfreundschaft.

Threesixty/De Verspillingsfabriek, Frenk van den Berg, Photo Melchert MzS

THREE-SIXTY gegen Verschwendung

Bei THREE-SIXTY in Veghel bedenkt man innovative Lösungen für eine Kreislaufwirtschaft. Ein tolles Beispiel ist die Verspillingsfabriek (Verschwendungsfabrik).

Erlaubnis zum Setzen von Cookies

Diese Website verwendet funktionale Cookies, Cookies für soziale Medien sowie sonstige Cookies. Wenn Sie ändern möchten, welche Cookies und Skripts verwendet werden dürfen, können Sie weiter unten Ihre Einstellungen ändern.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutz- und Cookie-Erklärung.